Prickelnde Pfalz

15,00 25,00 

Samstag, den 11.02.2023, 14:30 Uhr
Wein-und Sektgut Wilhelmshof, Vinothek, Queichstrasse 1, 76833 Siebeldingen
Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Gelände des Wilhelmshofes

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: WTP26796 Kategorie:

Beschreibung

Cornelia Ewigleben, Mitglied in unserem Verein, bietet eine Führung zur Geschichte der Sektherstellung mit anschließender Verkostung an:
Die Sekte der Pfalz eine Erfolgsgeschichte in zwei Stufen: Nach einem fulminanten Start im frühen 19. Jahrhundert, bei dem „Moussierender Pfalzwein“ bis in die Vereinigten Staaten exportiert wird, folgt mit Beginn des Ersten Weltkrieges eine jahrzehntelange schwierige Phase. Erst die Neufassung des Weingesetzes von 1971 und die Ausweitung des Begriffes „Sekt“ auch auf ausländische Erzeugnisse durch die Europäische Kommission 1974 bringen einen Wandel. Die Winzerbetriebe nutzen die sich daraus ergebenden Chancen und entwickeln innerhalb weniger Jahre eine von Qualität
geprägte Sektkultur, deren Dynamik bis heute ungebrochen ist. Zu den Pionieren dieses prickelnden Aufbruchs gehören Herbert und Christa RothJung vom Wein und Sektgut Wilhelmshof in Siebeldingen. Ihr erster Premiumsekt, ein Riesling brut, kommt 1982 auf den Markt.

Herbert Roth wird die Führung durch den Sektkeller begleiten.
Gemeinsam mit Cornelia Ewigleben berichtet er von seinen Anfängen und erläutert den Gebrauch der historischen Sektgeräte und zeigt aktuellen Herstellungsverfahren.
Die Führung durch den Sektkeller wird etwa eine Stunde dauern. Warme Kleidung und rutschfestes Schuhwerk werden dringend empfohlen.

Der Besuch im Wilhelmshof wird gekrönt durch eine Verkostung von sieben Sekten des Hauses, besprochen von Barbara Roth. Sie führt seit 2010 gemeinsam mit ihrem Ehemann Thorsten Ochocki das Gut.
Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit für ein gemeinsames Abendessen: Kultur und Weinbotschafterin Silvia SchönerEbsen öffnet ihr Restaurant „Friesenstube“ in 76829 Landau
Arzheim, Rohrgasse 2, bereits ab 17 Uhr für uns. Die Fahrt vom Wilhelmshof dorthin dauert knapp 10 Minuten.

Die Kosten für die Fahrten und den anschließenden Restaurantbesuch sind nicht im Eventpreis enthalten Bei Fragen zur Veranstaltung steht Cornelia Ewigleben, 0163 200 66 20, gerne zur Verfügung.

Prickelnde Pfalz

Zusätzliche Informationen

Termin

Samstag, den 11.02.2023

Anmeldeschluss

Sonntag, den 05.02.2023

Beginn

14:30 Uhr

Dauer

Ca. 2 Stunden

Wo

Wein-und Sektgut Wilhelmshof, Vinothek, Queichstrasse 1, 76833 Siebeldingen
Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Gelände des Wilhelmshofes

Veranstalter

Verein „Kultur- und Weinbotschafter Pfalz e.V.

Organisator

Verein „Kultur- und Weinbotschafter Pfalz e.V, Karl Deyhle, karl.deyhle@gmx.de

Moderation

KWB Prof. Dr. Cornelia Ewigleben, Mobil 0163 200 66 20

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Nach oben scrollen
What Our Clients Say
22 Rezensionen